Schoko Grieß Creme

Schoko Grieß Creme

Pudding, Schokolade und ein Hauch Grieß verzaubern deinen Gaumen im Nu und stillen den Hunger auf Süßes sofort!

glutenfrei möglich

Für 2 Personen
Dauer 10-15 Minuten

Rezept als PDF

Zutaten


  • 500 ml Sojadrink oder Cashewdrink
  • 1 Packerl Vanillepuddingpulver
  • Prise Steinsalz
  • 2 EL Dinkelgrieß (für glutenfrei Mais- oder Reisgrieß)
  • 50 g Zartbitter Schokolade vegan
  • 2-3 EL Reissirup nach Belieben

Zubereitung


1. Den Sojadrink mit einer Prise Salz bestreut in einen Kochtopf gießen, etwa 50 ml davon aber in einer kleinen Schüssel oder Tasse zurück behalten.

2. Während die „Milch“ zum Kochen gebracht wird, das Puddingpulver mit dem restlichen Sojadrink gut verrühren, sodass keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

3. Nun das abgerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen in die kochende Pflanzenmilch gießen und den Grieß unter ständigem Rühren einrieseln lassen.

4. Ca. 30 Sekunden bei kleiner Hitze noch leicht köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und die Schokolade (in Stücke gebrochen) und den Reissirup dazu geben.

Sobald die Schokolade zergangen ist, noch einmal umrühren und dann heiß in Gläsern oder schönen Formen verteilen. Beim Servieren Mandarinen oder Orangen-Spalten als Deko obenauf legen und genüsslich verspeisen.


Veggi Mäggis Tipp


  • Auch in dunkler Schokolade ist oft Zucker enthalten, in Bio-Produkten meist Vollrohrzucker, sonst normaler weißer Zucker. Wenn du diese köstliche Schoko-Creme zuckerfrei genießen möchtest, dann gib statt der Zartbitter-Schoko einfach einen Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver nach dem Aufkochen dazu. Süßen kannst du dann mit Agavendicksaft, Ahornsirup, Dattelpaste und anderen natürlichen Süßungsmitteln.
  • Ganz besonders fein schmeckt die Schoko-Grieß-Creme mit frischen Birnenstückchen und garniert mit weißen Klecksen aus Pflanzencuisine